News-Flash zum Muttertag 2017: cartouche hat ein neues Federkleid und ist vom 11. bis 13. Mai am AUTOKINO in Zürich zu Gast. An dieser Stelle rufen wir auf: Kommt uns in Zürich besuchen! Der Eintritt pro Person ist 16 Franken, der an die unterstützenswerte Theatergruppe geht. Für jeden Projekt-Unterstützenden servieren wir nach der Show ein Glas Prosecco vor dem Bus.

Worum geht es beim AUTOKINO? Eine Theatergruppe namens GLÜCK musiziert und spielt live zu einem auf Grossleinwand projizierten Dokumentarfilm über den Fetisch ‹Auto›. cartouche spielt dabei eine zentrale Rolle und ist Bühne für die Musiker.


News-Flash zu Ostern 2017: MFK-Prüfung bestanden – wir sind geprüft, versichert und ab sofort mobil! · Montiert sind aktuell: Sitzbänke als zwei Viererabteile gleich hinter dem Fahrersitz, ein «Büro»-Tisch, viele neue Audio- & Stromkabel. Untenrum: Frischwassertank, Standheizung · Im April steht die Lackierung an. Innenabdeckungen etc. folgen im Mai. Noch sind wir nicht fertig, aber ab Mitte Mai sind wir für machbare Einsätze (ohne Betten, ohne Küche) buchbar. Anfragen willkommen! · der ganze Newsletter mit vielen Details und Fotos.

Die Crowdfunding-Goodies sind weiterhin erhältlich. · Weiterhin suchen wir tatkräftige Unterstützung in der Werkstatt, dafür bieten wir ein tolles Lernumfeld an! Melde dich!

Email-Problem: Seit dem 13. April sind Emails an @cartouche.rocks aufgrund der Domain-Umstellung nicht angekommen. Seit heute (19. April) sollte alles wieder funktionieren. Bitte Emails nochmals senden, danke!


Deine Projekte in Fahrt! Ob Tanz, Film, Theater, Foto,
Musik oder bildende Kunst, für eine Studienreise,
zur Teambildung, als Show­room oder zur In­spiration. Ein umgebautes Post­auto dient bald als einzigartiger
Atelier-Projektbus und du kannst damit unterwegs deine Idee verwirklichen!

Nach Fertigstellung können Institutionen, Projektinitiativen und Kreativschaffende jeder couleur das erweiterte «Arbeitswohnmobil» cartouche mieten, um damit Projekte unterwegs oder an einer speziellen Location realisieren zu können. Für Einzelpersonen, welche weniger im Team arbeiten, werden wir diverse Workshops oder Touren anbieten, um vom Bus profitieren zu können.

Unterstütze uns, damit cartouche Realität wird!