An neuem Standort!

Während gut zweier Jahre waren wir in der alten LKW-Werkstatt der Aktien­mühle eingemietet. Durch die Umbauarbeiten dort, sind wir in eine Halle in der Industrie Hagenau ausgewichen, wussten aber schon damals, dass dies befristet sein wird. Nach einer abermals endlosen Suche sind wir in Muttenz mit einer alten Bahn-Anlieferhalle fündig geworden. Einzugstermin auf Anfang April 2015!

Interieur-Planung, Budgetierung, Crowdfunding

Nach einer rund sechsmonatigen Planung des Interieurs und Bugdetierung aller kommenden Ausgaben, liegen alle diese Dokumente als Grundlage bereit. Die sich summierenden Kosten für die Lackierung der Karrosserie und den Innenausbau mit Kochnische, Schlafgelegenheiten etc. belaufen sich auf rund 30 000 Franken. Da wir diese Kosten nicht selbst tragen können, haben wir uns im Herbst 2014 entschieden, ein Crowdfunding zu lancieren. Das Video ist unterdessen bereit und die Belohnungen salonfähig.

MFK-relevante Arbeiten

Die Fahrtauglichkeit ist durch die Behebung von sicherheitsrelevanten Mängeln wie z. B. den Spiegeln oder der Beleuchtung gewährleistet, ein Bremsprotokoll erstellt. Im Frühjahr 2015 haben wir einen neuen Satz Reifen montiert und aktuell sind wir daran, die Karrosserie für die Lackierung vorzubereiten. Im Laufe der Zeit sind einige kleine Mängel zum Vorschein gekommen. Doch wir haben viel dazugelernt, kennen den Fahrzeugaufbau nun auswendig und beheben solche Mängel im Handumdrehen. Für jedes Problem gibt es zum Glück auch eine Lösung!